Wir haben ein Occasions-Pistenfahrzeug in Aussicht! Nun sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Gewisse Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Skiliftbetrieb überhaupt möglich ist. Gleich nach einer dicken Schneedecke und einem funktionierenden Skilift kommt die Pistenwalze. Genau diese bereitete dem Skilift Oberegg-St. Anton in den letzten Jahren Sorgen. Schon länger war ein versiertes Team auf der Suche nach einem Occasionsfahrzeug. Nun ist es fündig geworden. Die Skilift Oberegg-St. Anton AG hat ein total revidiertes Occasionsfahrzeug eines Pisten-Bully 200 reserviert.

Für den Occasions-Pisten-Bully samt Zubehör fallen Kosten von knapp 70’000 Franken an. Ein umfangreiches Sponsoring-Konzept kommt ab sofort zum Einsatz, damit ein möglichst grosser Teil der Investition gedeckt werden kann. Es beginnt nun die Suche nach Hauptsponsoren, welche sich mit 5’000 Franken an der Pistenwalze beteiligen und dafür ein Paket an Gegenleistungen erhalten. Auch für Co-Sponsoren wurde ein Päckli geschnürt.
Anlässlich der Pistenfahrzeug-Taufe vom Samstag, 27. Oktober 2018, gibt es diverse kleine Möglichkeiten der Mitfinanzierung vor Ort.
Ein wichtiger Teil der Kapitalbeschaffung erfolgt auch durch eine Spendenanfrage.
Wir sind froh um jeden Zustupf. Wir freuen uns über Ihre Nachricht. Herzlichen Dank!

 

Ist der Skilift in Betrieb, erwarten Sie

Wir freuen uns auf Sie! Willkommen an der Liftanlage oberhalb der Nebelgrenze, erreichbar auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Talstation, Sägeweid, 9413 Oberegg
Ihre Info-Telefonnummer
+41 (0)71 891 25 80

Die Betriebszeiten sind während der Saison täglich aktuell auf dem INFO-Telefon oder hier zu erfahren.